Shenten Dargye Ling

Yungdrung Bön

Khenpo Gelek Jinpa

Khenpo Gelek Jinpa wurde 1967 im Östlichen Tibet in der Khyungpo Region geboren. Mit 19 Jahren wurde er Mönch und begann die ersten Studien in Meditation und Dzogchen bei dem Meister Bönying Rangdröl. Er erhielt eine philosophische Ausbildung von dem Gelehrten Geshe Drangsong Yungdrung, der eine Universität am Tsedrup Kloster gegründet hatte. Khenpo Gelek verlies Tibet 1992 und schloss sich zuerst dem Kloster von Dolanji an, dort hatte er die Gelegenheit, seine Kenntnisse zu vertiefen, danach studierte er am Triten Norbutse Monastery, wo er den Grad eines Geshe erhielt. Er ist ein Anhänger von Yongdzin Rinpoche, von dem er eine gründliche Ausbildung in den Dzogchen Methoden erhielt. Er absolvierte den Tummo-Retreat zweimal - einmal vor seiner Abfahrt aus Tibet und ein weiteres Mal in der Normandie 2001 für ein akademisches Forschungsprogramm über die Effekte der Tummo-Praxis.

Er unterrichtet regelmäßig in Shenten Dargye Ling, in Italien sowie in Österreich.

Er organisiert Pilgerfahrten.

Er ist der Autor eines faszinierenden Journals, das er 2002 während einer Pilgerfahrt zum Berg Kaïlash im westlichen Tibet geschrieben hat.

Seine Ernennung als Khenpo (Abt) des Klosters Shenten Dargye Ling erfolgte im Jahr 2013.

Subscribe our mailing list

Stay in touch receive our newsletter, upcoming retreats, events.

Name *
Email Address *

Visiting Shenten Dargye Ling

Outside organized retreat times, members are welcome to stay at Shenten for short personal retreats (max 3 weeks), or to join volunteers helping in the upkeep of the centre (gardening, painting, DIY etc)

 

For information on currrent projects and how you can help, please send an email to contact@shenten.org

stupa-bon

You are here Lehrende Khenpo Gelek Jinpa